Research at NATS

Allgemeiner Überblick

Ziel der Forschungsarbeiten im Arbeitsbereich NatS ist der Entwurf und die prototypische Realisierung komplexer sprachverarbeitender Systeme von der Analyse des Signals bis hin zur kommunikativen Bewertung. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Anwendungsbeispiele werden Voraussetzungen und Lösungsansätze für die Einbeziehung der jeweils relevanten sprachlichen Ebenen in den Verarbeitungsprozess untersucht, wobei auf integrative Systemarchitekturen besonderer Wert gelegt wird. Für die Arbeiten zur Verarbeitung gesprochener Sprache wurde ein komplettes Signalverarbeitungslabor eingerichtet, das Möglichkeiten für vielfältige experimentelle Untersuchungen bietet. Darüber hinaus werden Fragen der konfrontativen Sprachverarbeitung bearbeitet, so z.B. die Gestaltung von Übersetzerarbeitsplätzen sowie spezielle Probleme des maschinellen Dolmetschens.

Forschungsschwerpunkte

Aktuelle Forschungsvorhaben

  • INCOM: Inputkorrektur durch Constraints und Markups - Explorative Lernumgebungen für die Softwareentwicklung -
  • MANAGELEX: A Lexicon Transformation and Merging Tool
  • iDocIt!: an Eclipse-based editor for API documentation. It applies the linguistic concept of thematic roles to API documentation

Frühere Forschungsvorhaben

  • [DissertationAbate][Dissertation: Automatische Spracherkennung für Amharisch]]
  • Habilitationsschrift: Zur Verarbeitung von Spontansprache: Restrukturierungsmechanismen
  • Dissertation: Quantum Computation and Natural Language Processing
  • CompTrain (1996- 1999): Restructuring of the (re-)training of school teachers in computer science
  • DAWAI (Jan. '97 - Dec. '98 and Jan. '99 - Dec. '00): Analysis of natural language with limited ressources
  • ESITEC ('98 - ): Euro Standards in Information Technology Curricula
  • SFB 538 (July '99 - June '02): Collaborative Research Center No. 538: Multilingualism, Subproject A3: Speech processing by human interpreters
  • Verbmobil ('93 -'96 und '97 -'00): Translation of spoken natural language in negotiation situations
  • ISLE (April '98 - March '00): Interactive Spoken Language Education
  • DBR-MAT ('93 -'96 und '96 -'99): German-Bulgarian-Romanian Machine Aided Translation
  • SCREEN ('93 -'96): Symbolic Connectionist Robust Enterprise for Natural language
  • Vesuv ('92 -'97): Processing of natural language with unification based and distributed connectionist methods

Studentische Projekte

  • SPIDER: (NatS-AG '01) Open working group dealing with the control of robots by natural language
  • Scotland Yard: Praktikum Logikprogrammierung, Programming an online game in SWI-Prolog
  • Dt.-Rumänisches Studienpraktikum Maschinelle Übersetzung

 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback